Champions League king billy casino

Manchester United schlägt zweimal in Turin zu spät ein, um Juventus zu besiegen

Manchester United erzielte zwei späte Tore, um Cristiano Ronaldos Überraschungsschlag zu übertrumpfen und am Mittwoch in Turin einen dramatischen 2:1-Sieg gegen Juventus einzufahren.

Ein Freistoß von Juan Mata nach 86 Minuten, gefolgt von einem Eigentor von Alex Sandro, gab der Mannschaft von Jose Mourinho einen Sieg, der für den größten Teil des Spiels unwahrscheinlich aussah.
Juventus hatte zweimal auf das Holz getroffen, bevor Ronaldo in der 64. Minute mit einem spektakulären Salve die Partie eröffnete.

Und obwohl Juve mit Miralem Pjanic und Juan Cuadrado kurz davor war, ihre Führung auszubauen, haben sie es irgendwie geschafft, die Führung in der Endphase wegzuwerfen.
Das war für Manchester United, das sich in der Gruppe H über Valencia, das die Young Boys am Mittwoch mit 3:1 besiegte, wieder auf den zweiten Platz vorrückte, wenig bedenklich.
United-Boss Mourinho stürmte auf den Platz und schröpfte mit den Ohren zur Vollzeitpfeife zum Leidwesen der heimischen Menge, die laut jammerte.

Danach sagten die Portugiesen, die vom Spielfeld begleitet werden mussten, dass er nicht hätte reagieren sollen.
„Ich habe am Ende niemanden beleidigt, ich habe nur eine Geste gemacht, dass ich sie lauter hören wollte“, sagte er Reportern.
„Ich hätte es wahrscheinlich nicht tun sollen, und mit einem kühlen Kopf hätte ich es nicht getan, aber mit meiner beleidigten Familie, einschließlich meiner Inter-Familie, reagierte ich so.“
Mata sagte dem britischen Sender BT Sport, dass es eine „sehr gute Nacht für uns“ sei.
„Die drei Punkte gegen Juventus in Italien zu bekommen, ist erstaunlich“, fügte er hinzu.

Miralem Pjanic Honours

Juventus

  • Serie A: 2016–17, 2017–18
  • Coppa Italia: 2016–17, 2017–18

Individual

Awards

  • Serie A Team of the Year: 2015–16, 2016–17
  • UEFA Champions League Team of the Season: 2016–17

Performances

  • Serie A Top Assist Provider: 2014–15, 2015–16

Manchester United kingbilly casino

Juve’s Festung wurde durchbrochen

Juventus kam auf der Grundlage einer bemerkenswerten Reihe von Spielen ins Spiel, bei denen sie 14 Spiele gespielt, 13 gewonnen und diese Saison eine Unentschieden gespielt hatten.
Seit 2009, als sie gegen den Bayern München geschlagen wurden, hatten sie auch zu Hause kein Champions-League-Spiel mehr verloren.
Es sah so aus, als ob ein weiterer Sieg bevorsteht, nachdem Ronaldo die Wertung eröffnet hatte.

Der portugiesische Stürmer, der Rekordtorschütze der Champions League, schlug einen spektakulären Salve vor dem vereinigten Torhüter David de Gea, nachdem er auf Leonardo Bonucci’s lofted Pass gestoßen war.
Ronaldo spielte zwischen 2003 und 2009 für United und gewann drei Premier League-Titel sowie die Champions League 2008/09.
Sein Tor am Mittwoch kam auch am gleichen Ende des Feldes, wo er Anfang des Jahres einen spektakulären Fahrrad-Kick für Real Madrid, einen weiteren seiner ehemaligen Vereine, erzielte.

Juventus hatte vor der Eröffnung der Partie die Nase vorn und hätte vor dem Ausgleich durch United zu seinem Vorteil beitragen können.
Cuadrado feuerte nach der Verbindung mit Ronaldo ab, während ein langreichweitiger Pjanic-Schuss leicht nachgab.
Die italienische Mannschaft würde diese Verschwendung jedoch bereuen, wenn United einen Freistoß am Rande des Strafraums der Juve zugesprochen wurde.
Mata trat auf und schnippte den Ball über die Verteidigungsmauer und vorbei am verzweifelten Wojciech Szczesny.  Lesen Sie hier die Rezension des King Billy Casino!

Innerhalb von drei Minuten hatte United die Nase vorn. Ein weiterer Freistoß, diesmal aus der Nähe der Berührungslinie, wurde von Ashley Young eingeschwungen und durfte springen, bevor er von Szczesny, Bonucci und dann Sandro wegblickte, als er in das Juve-Netz fiel.
Als Zweitplatzierter für die Mehrheit des Spiels konnten die United-Spieler ihr Glück kaum glauben, einen so dramatischen Sieg zu erzielen.

uventus hätte sich für das Halbfinale qualifiziert, wenn sie sich für das Unentschieden gehalten hätten.
Ein Heimsieg über Valencia im nächsten Champions-League-Spiel wird nach wie vor für den Fortschritt sorgen.
Manchester United trifft als nächstes auf die Young Boys und weiß, dass ein Sieg in Verbindung mit einem Sieg von Juve oder einem Unentschieden gegen Valencia dafür sorgt, dass sie auch die Gruppenphase überstehen.