Poker für Anfänger: Online-Pokerführer

Den Weg in die Pokerwelt zu finden, kann ein unglaublich einschüchternder Prozess sein. Sie kennen vielleicht die Grundlagen des Pokers, folgen den Pokertipps und Strategien online und bitten jedes Mal, wenn Sie spielen, um Ratschläge von Ihren Freunden, aber vielleicht ist es an der Zeit, sich zu binden, indem Sie PokerNews erlauben, Ihr ultimativer Pokerführer zu werden.

Erweitern Sie Ihr aktuelles Netzwerk und Ihre Heimspiele in die Welt des Online-Pokers, wo wir Ihnen helfen werden, mit unserer Pokerführung in Cash Games und Turnieren erfolgreich zu sein. Schon bald wirst du deinen Freunden Tipps geben und ein erfolgreicher Pokerspieler werden.

Wissen, wohin man gehen muss

PokerNews wird Sie nicht im Stich lassen. Wenn Sie Online-Pokerseiten in Betracht ziehen, gibt es Optionen für Sie. Wir haben umfangreiche Rezensionen und eine Reihe von Fragen, die Sie in Ihrer Entscheidung, wo Sie spielen möchten, sicher machen können.

Wenn Sie einen seriösen Startpunkt suchen, versuchen Sie PokerStars, PartyPoker, 888poker, PKR oder einen der im iPoker-Netzwerk aufgeführten Anbieter.

Andernfalls lassen Sie sich von uns durch das Spiel führen und geben Ihnen den Pokerrat, den Sie suchen.

Wissen, wo Dein Geld ist

Nachdem Sie herausgefunden haben, wo Sie spielen möchten, müssen Sie wissen, wohin Ihr Geld fließt, wenn Sie Einzahlungen oder Auszahlungen tätigen. Diese Transaktionen lassen sich in drei Kategorien einteilen: Überweisungen, Debit- und Kreditkarten sowie E-Wallets.

Transfers sind bei denen, die größere Ein- und Auszahlungen vornehmen, sehr beliebt, da diese Websites einen Mindestauszahlungsbetrag vorschreiben oder für kleinere Transaktionen eine Gebühr erheben.

Debitkarten haben im Allgemeinen keine Gebühren, aber Kreditkarten neigen dazu. Die beliebtesten Optionen für Debit- und Kredittransaktionen sind Visa und MasterCard. Zunehmend beginnen die Menschen, Prepaid-Karten und -Gutscheine als Zahlungsmittel zu verwenden, um Geld in der gleichen Weise einzuzahlen, wie Debit- und Kreditkäufe durchgeführt werden.

E-Wallets ersparen einen Teil der Notwendigkeit von Bankinformationen im Internet. Beliebte Optionen sind Skrill und Neteller.

Wissen, was dir gefällt

Leicht überwältigt von Ihren Möglichkeiten? Verständlich. Letztendlich ist es Ihre Entscheidung, welche Poker-Variante Sie spielen sollten, aber sobald Sie diese Entscheidung getroffen haben, wartet eine andere: Cash Games oder Turniere?

Angenommen, ein neuer Spieler wie Sie wählt den Fan-Favoriten, No Limit Hold’em, lassen Sie uns die Vor- und Nachteile jedes einzelnen analysieren, um Sie zur fundiertesten Entscheidung zu führen.

Cash Games ermöglichen mehr Flexibilität, einen konstanten Geldfluss und mehr Auswahl in Ihren Spielen. Es ist bei weitem die beliebteste Variante von Poker, aber es kann zu größeren Verlusten führen und für diejenigen, die anfangen, schwierig sein.

Wenn Sie stattdessen danach streben, all den Ruhm und die Ehre zu erlangen, kann Turnier-Poker für Sie besser sein. Sie können möglicherweise mehr gewinnen und es schneller gewinnen, mehr Anerkennung für den genannten Gewinn erhalten und mit einigen der besten Wettbewerbe da draußen spielen.

Mehr gewinnen und schnell gewinnen kann jedoch nach hinten losgehen, also seien Sie vorsichtig. Einem Sieg könnten viele, viele Turnierverluste folgen und es kann ein bisschen Zeitschleuder sein.

Wissen, wo man Boni findet

Um Pokerspieler anzuziehen, bieten Online-Poker-Websites verschiedene Anmeldeboni, die Ihnen Geld sparen oder Ihnen kostenloses Geld verschaffen können. Nachfolgend finden Sie einige Informationen, die als Leitfaden für Poker-Boni dienen können.

Keine Einzahlungsboni erfordern nicht, dass Sie Geld einzahlen; eröffnen Sie einfach ein Konto und sie werden Ihnen einen kleinen Geldbetrag anbieten, im Allgemeinen zwischen $5 und $25, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Seien Sie jedoch vorsichtig, einige dieser Websites haben Einschränkungen, bevor Sie das Geld abheben können, so dass das Lesen des Kleingedruckten hier eine Tatsache ist.

Abgestimmte Ersteinzahlungsboni können Ihre Poker-Bankroll über Ihre kühnsten Träume hinaus verbessern, oder zumindest gelegentlich über $1.000 hinaus. Bei dieser Art von Bonus entspricht die Seite Ihrer Ersteinzahlung in Form eines Bonus (wie der Begriff schon sagt). Es kann für Sie dann von Vorteil sein, so viel wie möglich einzuzahlen, um die beste Auszahlung aus diesem einmaligen Angebot zu erhalten. Einige Websites bieten drei Boni an, wie PokerStars, aber auch hier gilt: Achten Sie auf diese Bedingungen.

Reload-Boni kommen nach Ihrem ersten Willkommensbonus, der Ihnen normalerweise per E-Mail oder einer Website-Promotion mitgeteilt wird und darauf hinweist, dass Sie Geld einzahlen müssen, um den Bonus auszulösen. Ein freundlicher Pokertipp: Dieser Bonus macht es zu einer perfekten Gelegenheit, Sie daran zu erinnern, nicht alle Ihre Geldbeträge an einem Ort zu platzieren, damit Sie das Beste aus den Reloads machen können. Hier kommt eine E-Wallet zum Einsatz.

Und last, but not least, können Ihnen unsere exklusiven Promotionen hier bei PokerNews wirklich das gewisse Etwas verleihen. Diese Werbeaktionen sind nirgendwo sonst zu finden und können 20.000 $ Freerolls, exklusive Rake-Races, kostenlose Satellitentickets und sogar World Series of Poker-Pakete beinhalten. Alles, was du tun musst, ist dich anzumelden.